SEMANTAX Sales Profitability

Ausgangssituation in Microsoft Dynamics AX 2012

Im Zuge der Verbuchung einer Rechnung auf Basis eines Auftrags wird in der Höhe der Kosten des verkauften Produktes eine Sachkontenbuchung Bestandsveränderung (Wareneinsatz) gegen Lagerbestand generiert. Da die Bestandsveränderung lediglich als Gesamtsumme gebucht wird, ist der daraus resultierende Informationsgehalt in der Kostenrechnung oftmals nicht ausreichend.

Erweiterungen in SEMANTAX Sales Profitability

Mit SEMANTAX Sales Profitability wurde für Produkte mit dem Lagermodell "Standardkosten" eine Splittung der Kosten der Bestandsveränderung mit zusätzlichen Buchungen realisiert, um so eine detailliertere Darstellung der COGS zu ermöglichen. Für andere Lagermodelle als "Standardkosten" ist diese Funktion nicht möglich, da hier keine Aufteilung der Kosten zum Zeitpunkt der Abgangsbuchung möglich ist.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen haben. Wir beraten Sie gerne!